Familie Schlattl

 

Hausname: Weingartshof

Tiere am Hof: Schweine, 2 Katzen Struppi und Strolchi

Auf einer wunderschönen Anhöhe liegend, umrahmt von der Hügellandschaft des Kremstales liegt der Bauernhof von Jungfamilie Schlattl. Bei Schönwetter ist ein beeindruckender Blick auf das gesamte oberösterreichische Voralpengebirge gesichert.
Für Roland Schlattl war schon sehr früh klar, dass er Landwirt werden möchte. So war es für ihn selbstverständlich, im Jahr 2007, den elterlichen Hof mit seiner Karin zu übernehmen.  Da sie unsere Hofkultur als zukunftsorientiertes Konzept ansahen, entschieden sich Karin und Roland für einen Stallumbau, der aufwandtechnisch beinahe ein Neubau war. Die viele Arbeit hat sich gelohnt – wir sind froh, Familie Schlattl als Partnerhof zu wissen.

3 Fragen an Roland und Karin:

Was hat euch an dem Konzept am meisten begeistert?

Wir sind begeistert von dieser innovativen Idee und der hohen Zukunftsorientierung. Wir stehen dazu hoch qualitative Produkte zu erzeugen und freuen uns über die Wertschätzung durch den Konsumenten.

 

Gibt es eine Botschaft, die ihr den (Fleisch-)Konsumenten gerne übermitteln würdet?

Wir möchten den Konsumenten gerne mitteilen, dass wir in der österreichischen Landwirtschaft EU weit auf höchstem Niveau produzieren. Österreichische Produkte sind zu 100% kontrolliert und haben die höchste Fleischqualität. Bitte am Fleischregal daran denken!

 

Was erwartet ihr euch in Zukunft von dieser Zusammenarbeit?

Wir erwarten uns einen Ausbau der Zusammenarbeit und eine feste Partnerschaft für viele Jahre! Wir freuen uns wenn weiterhin auf die aktuelle Marktsituation reagiert wird und auf Basis von Visionen so tolle Projekte entstehen