Familie Pamminger

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Hausname: Hans’n in der Roith

Tiere am Hof: Schweine, Stiere, Kalbinnen und Katze „Buschl“

Der Hof von Familie Pamminger steht in der Nähe von Schwanenstadt, in der Gemeinde Rüstorf. Der in Alleinlage stehende Hof wird von Christoph Pamminger geführt, ein ambitionierter Jungbauer, der den Mut hatte, seinen Hof zu erweitern und Teil unserer Hofkultur zu werden. Derzeit entsteht ein nagelneuer Schweinestall, der Anforderungen der Hofkultur erfüllen wird und somit auch Auslauf für die Hofkultur-Schweine gewährt. Die Ferkel dazu stammen vom Familienbetrieb seiner Eltern, die ihm mit Rat und Tat zur Seite stehen.

In ein paar Monaten dürfen die ersten Tiere ihr neues Heim beziehen – wir alle freuen uns darauf!

3 Fragen an Christoph:

Gibt es eine Botschaft, die du den Konsumenten gerne übermitteln möchtest?

Die Konsumenten sollten drauf schauen woher ihr Fleisch kommt und österreichische Produkte kaufen. Nur so können wir Landwirte überleben und den Tieren künftig auch mehr bieten.

 

Ist die Hofkultur auch in deinem Umfeld schon Gesprächsthema?

Ja, sehr! Die Leute fragen und fragen! Am meisten sind sie am Thema Tierwohl interessiert.

 

Ist es dir wichtig, dass hinter Hütthalers Hofkultur kein Konzern, sondern ein Familienbetrieb mit Wurzeln

im fleischverarbeitenden Gewerbe steht und warum?

Ja, sehr wichtig. Ansonsten hätte ich bei diesem Projekt wohl gar nicht erst mitgemacht. Bei mir steht auch die Familie immer an erster Stelle!

Pamminger Collage

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK