Familie Hitzenberger

hofkultur-huetthaler-partnerhof-hitzenberger-bad-wimsbach-1

Hausname: Löberbauer

Tiere am Hof: Schweine, Hühner, Hasen und Kater Felix

Am Rande von Bad Wimsbach liegt ein weiterer Partnerhof unserer Hofkultur, nämlich jener, von Katharina und Andreas Hitzenberger. Nach einem Schicksalsschlag vor einigen Jahren beschlossen die beiden, den elterlichen Hof mit Hilfe aller Familienangehörigen weiterzuführen und genießen seither das Leben am Hof mit ihren beiden entzückenden Töchtern.

Andreas‘ Mutter hilft nicht nur tatkräftig in der Landwirtschaft mit, sondern ist Köchin aus Leidenschaft und so freut es uns umso mehr, dass wir bei jedem Besuch immer herzlich bewirtet werden :). Die Hitzenbergers selbst bezeichnen ihren Hof als Treffpunkt für Jung und Alt, was sicher wiederum auf Gastfreundlichkeit zurückzuführen ist. Schon immer durften die Schweine vom „Löberbauern“ auf Stroh wohnen, der Umbau des bestehenden Schweinestalls war aber dennoch nötig um den Auslauf zu erweitern und somit auch den Hofkultur-Kriterien zu entsprechen.

hitzenberger-huetthaler-hp

3 Fragen an Andreas und Katharina:

Gibt es eine Botschaft, die ihr den (Fleisch-)Konsumenten gerne übermitteln möchtet?

„Iss‘ was g’scheits“ >>>Hütthalers Hofkultur<<<
Die ehrliche heimische bäuerliche Arbeit sollte wieder geschätzt und dem Konsumenten etwas wert sein.

Seht ihr das Konzept als Vision der Zukunft?

Wir glauben fest daran, dass dieses Konzept Potenzial für die Zukunft hat! Entscheiden wird das aber der Konsument!

Ist die Hofkultur auch in eurem Umfeld schon Gesprächsthema?

Ja! Immer mehr Leute fragen (immer genauer) nach was das ist und woran da gearbeitet wird.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK