Familie Gruber

 DSCN1664

Hausname: Felleitner

Tiere am Hof: Schweine, Hühner, Katzen und Bernhardiner Konrad

 

Der wunderschöne Bauernhof von Rudi und Christina Gruber steht am Rande von Desselbrunn, ganz in der Nähe von Schwanenstadt. Da beide auf einem Bauernhof aufwuchsen, lieben sie die Natur und die Arbeit mit den Tieren. Auch ihre 3 Kinder, zwei Jungs und ein Mäderl, genießen das Leben am Land und den täglichen Kontakt zu den Tieren.

Familie Gruber suchte eine neue Herausforderung und entschied sich Anfang des Jahres 2016 unser erster Hofkultur-Partnerhof zu werden. Den Umbauaufwand nahmen sie gerne in Kauf um ihren Schweinen Auslauf und somit ein besseres Leben ermöglichen zu können.

3 Fragen an Christina und Rudi:

Gibt es eine Botschaft, die ihr den Fleisch-Konsumenten gerne übermitteln möchtet?

Wer will, dass unsere heimischen Bauern nicht aussterben und es den Tieren gut geht, dem sollte auch das Fleisch etwas wert sein. Wir finden es wichtig auf Regionalität zu setzen!

 

Was liegt euch besonders am Herzen?

Dass unsere Landwirtschaft erhalten bleibt und das die Arbeit der Bauern wieder mehr geschätzt wird. Es wäre auch gut, wenn für die Konsumenten der Wert von Fleisch wieder einen anderen Stellenwert bekäme, aber ich glaube mit diesem Projekt wird das gelingen.

 

Was hat euch am Konzept Hofkultur am meisten begeistert?

Das Wohlergehen der Tiere und natürlich auch der höhere und abgesicherte Preis für uns Bauern. Wir finden es gut, wenn Tiere an die frische Luft kommen können und mehr Platz zum Spielen haben.

 

hofkultur grubers

Gruber HOF ANSICHT (4)

Hofkultur Gruber Partnerhof (30)

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK