Familie Dirisamer

Hausname: Hummelberger

Tiere am Hof: Schweine

 

Ganz in der Nähe von Hofkirchen an der Trattnach kann man den Hof der Familie Dirisamer bewundern. Gemeinsam mit Sohn Stefan betreiben Josef und Birgit den Bauernhof, der seit 1990 im Besitz der sympathischen Familie ist. Als der Hof im Jahr 1999 renoviert wurde, machten die Dirisamers eine kunstvolle Entdeckung: Auf der Ost- und Nord-Seite des Bauernhofes konnten 2 religiöse Nischen freigelegt werden. Die Bilder, Hl. Florian und Dreifaltigkeit mit Gottesmutter, wurden zwischen 1715 & 1750 gemalt

Der Gedanke, dass alle Beteiligten der Hofkultur – nämlich Mensch & Tier –  FAIR behandelt werden, gefiel ihnen am meisten und so kam der Entschluss, Teil der „Hofkultur-Familie“ zu werden.

 

3 Fragen an Birgit & Josef

Warum habt ihr euch entschlossen als Partnerbetrieb Teil der Hofkultur zu werden?

Weil uns die Grundsätze der Hofkultur gefallen.

 

Was liebt ihr besonders an eurem Beruf?

Das schönste an diesem Beruf ist, mit den glücklichen Tieren in der schönen Natur mit der Familie zusammen arbeiten zu können und dabei die Werte weiter zu tragen.

 

Was liegt euch besonders am Herzen?

Unsere Arbeit soll uns Freude machen, sie soll überschaubar, fordernd und auch ertragreich sein. Wir möchten unserem Sohn eine Ressourcen-schonende, funktionierende und finanziell gesunde Grundlage für seine zukünftige Familie bieten.